Titelbild
Dateien und Themen 2014

 


Haushalt 2014 verabschiedet (18.12.2013):

Die wichtigsten Daten des Haushaltes 2014
 

Einnahmen und Ausgaben 23.436.400,00€
davon im Verwaltungshaushalt 18.755.900,00€
davon im Vermögenshaushalt 4.680.500,00€
Zuführung zum VMHH 677.800,00€
Zuführung vom VMHH (Negativzuführung) € 


 

Gesamtbetrag der vorgesehenen Kreditaufnahme 1.387.700,00€


Realsteuersätze

Grundsteuer A 330 v.H.
Grundsteuer B 350 v.H.
Gewerbesteuer 340 v.H.


 

Steuerkraftmesszahl 2014 6.585.243,00€
Steuerkraftsumme 2014 7.807.727,00€
Steuerkraftmesszahl 2014 je Einwohner 878,26€
Steuerkraftsumme 2017 je Einwohner 1.041,00€
Anlagevermögen des kam. Haushaltes Stand 1.1.2013 33.522.126,08€
Rücklage Stand 1.1.2013 913.701,06€
voraussichtliche Rücklage Stand 1.1.2014 350.000,00€


Schulden
 

kam. Haushalt Stand 1.1.2014 1.173.000,00€
Eigenbetrieb/Abwasser Stand 1.1.2014 3.808.000,00€
Eigenbetrieb/Solarstrom Stand 1.1.2014 675.000,00€


 

Schuldenstand je Einwohner 2014 (kam.Haushalt) 156,40€
Schuldenstand je Einwohner 2014 (incl. Eigenbetriebe Abwasserbeseitigung und Solarstromanlage)


 
754,33€


Haushaltsrede 2014

Seit nun 6 Jahren haben wir es mit der größten Katastrophe in unserer Stadt zu tun. 

Dem Problem der Hebungsrisse

Gemeinsam
  – Stadtverwaltung, Gemeinderat und die Bürger unserer Stadt –
haben wir dieses Problem bisher sehr gut gehändelt.
Technisch wurde alles was möglich war getan.
Auch was die finanzielle Seite anbelangt wurde mit der Schlichtungsstelle der richtige Weg beschritten.

Und auch für die endgültige Finanzierung dieser Katastrophe sind wir auf einem guten Weg. 

Allerdings wird diese Lösung unsere Stadt,
unseren Haushalt über viele Jahre hinweg belasten.
Trotzdem ist es für uns alle eine gute Lösung.
An dieser Stelle darf ich allen die dazu beigetragen haben danken

Ja wir haben nun schon 6 Jahre dieses Problem, das in all diesen Jahren  unseren Haushalt belastet hat.
Und trotzdem haben wir gemeinsam unsere Stadt voran gebracht. Und mit Stadt meine ich natürlich auch die Ortsteile Grunern und Wettelbrunn Ich möchte hier nochmals einige Projekte erwähnen:

Wir haben in den vergangenen Jahren trotz der Risskatastrophe alles das was unsere Stadt auszeichnet erhalten.
So haben wir zum Beispiel unsere Kulturarbeit sowie die Förderung der Vereine nicht reduziert.

Daher war ich schon sehr enttäuscht  in der Zeitung der Sonntag vom 8.12.2013 die Aussage vom Bürgervereinsvorsitzenden Grunern  Herrn Wüst zu lesen
Ich wünsche mir: "Mehr Wertschätzung und Unterstützung,  auch finanzieller Art, durch die Stadt Staufen“

Da fühle ich mich als Stadtrat schon sehr betroffen.  Ich kann mich nicht erinnern,  daß wir jemals berechtigte Wünsche von Vereinen abgewiesen haben  und schon gar nicht bei dem Bürgerverein Grunern.

Für das kommende Jahr 2014 haben wir neben den allgemeinen Aufgaben 

wieder einige größere Projekte.

Gemeinsam haben wir uns auf diesen vorliegenden Haushaltsentwurf geeinigt.
Auch auf die notwendige Neuverschuldung.

Wir die Freien Wähler werden diesem Haushaltsentwurf zustimmen

Ich möchte daher an dieser Stelle auch den anderen Fraktionen für die gute Zusammenarbeit danken. Danken darf ich Frau Riesterer für die sehr gute Vorarbeit  und allen Mitarbeitern die dann in 2014 wieder unsere Vorgaben mit Leben erfüllen

Helmut Zimmermann
Fraktionssprecher

 

 

 

 

 

 


 Verwaltungshaushalt 2014 PDF - Datei  hier downloaden

 

 Vermögenshaushalt 2014  PDF -Datei  hier downloaden

 

 


Dateien und Themen 2013

 


Haushalt 2013 verabschiedet (19.12.2012):

Die wichtigsten Daten des Haushaltes 2013
 

Einnahmen und Ausgaben 23.148.900,00€
davon im Verwaltungshaushalt 18.493.800,00€
davon im Vermögenshaushalt 4.655.100,00€
Zuführung zum VMHH 74.500,00€
Zuführung vom VMHH (Negativzuführung) € 


 

Gesamtbetrag der vorgesehenen Kreditaufnahme 1.706.100,00€


Realsteuersätze

Grundsteuer A 330 v.H.
Grundsteuer B 350 v.H.
Gewerbesteuer 340 v.H.


 

Steuerkraftmesszahl 2013 6.338.900,00€
Steuerkraftsumme 2012 7.706.611,00€
Steuerkraftmesszahl 2013 je Einwohner 1.006,00€
Steuerkraftsumme 2013 je Einwohner 855,00€
Anlagevermögen des kam. Haushaltes Stand 1.1.2012 34.625.697,74€
Rücklage Stand 1.1.2012 318.829,22€
voraussichtliche Rücklage Stand 1.1.2013 318.829,22€


Schulden
 

kam. Haushalt Stand 1.1.2013 1.185.000,00€
Eigenbetrieb/Abwasser Stand 1.1.2013 4.100.000,00€
Eigenbetrieb/Solarstrom Stand 1.1.2012 736.000,00€


 

Schuldenstand je Einwohner 2013 (kam.Haushalt) 154,74€
Schuldenstand je Einwohner 2013 (incl. Eigenbetriebe Abwasserbeseitigung und Solarstromanlage)


 
786,03€


 Verwaltungshaushalt 2013 PDF - Datei  hier downloaden

 Vermögenshaushalt 2013  PDF -Datei  hier downloaden


 

 Haushaltsrede 2013  PDF -Datei  hier downloaden

 

 


Dateien und Themen 2012

 


Haushalt 2012 verabschiedet (21.12.2011):

Die wichtigsten Daten des Haushaltes 2012
 

Einnahmen und Ausgaben 21.277.900,00€
davon im Verwaltungshaushalt 17.114.800,00€
davon im Vermögenshaushalt 4.163.100,00€
Zuführung zum VMHH 735.100,00€
Zuführung vom VMHH (Negativzuführung) € 


 

Gesamtbetrag der vorgesehenen Kreditaufnahme 173.800,00€


Realsteuersätze

Grundsteuer A 330 v.H.
Grundsteuer B 350 v.H.
Gewerbesteuer 340 v.H.


 

Steuerkraftmesszahl 2012 5.840.184,00€
Steuerkraftsumme 2012 6.507.528,00€
Steuerkraftmesszahl 2012 je Einwohner 855,00€
Steuerkraftsumme 2012 je Einwohner 801,00€
Anlagevermögen des kam. Haushaltes Stand 1.1.2011 33.719.607,69€
Rücklage Stand 1.1.2011 318.829,22€
voraussichtliche Rücklage Stand 1.1.2012 318.829,22€


Schulden
 

kam. Haushalt Stand 1.1.2012 1.200.000,00€
Eigenbetrieb/Abwasser Stand 1.1.2012 4.003.621,90€
Stadtwerke/Solarstrom Stand 1.1.2012 795.572,82€


 

Schuldenstand je Einwohner 2012 (kam.Haushalt) 157,72€
Schuldenstand je Einwohner 2012 (incl. Eigenbetriebe Abwasserbeseitigung und Solarstromanlage)


 
788,53€


 Verwaltungshaushalt 2012 PDF - Datei  hier downloaden

 Vermögenshaushalt 2012  PDF -Datei  hier downloaden

 

 


20. März 2013

Die Fraktion der Freien Wähler Staufen e.V. informiert 

Die Freien Wähler sprechen sich für die neue Fußgängerbrücke über den Neumagen aus

Anbei Ansicht der vorläufigen Planung mit Anbindung an die Fußgängerwege und Überquerung der Neumagenstraße mittels Querungshilfe


.

 

 

 


Dateien und Themen 2011

 

Haushalt 2011 verabschiedet

Einnahmen und Ausgaben 19.790.200,00€
davon im Verwaltungshaushalt 15.493.800,00€
davon im Vermögenshaushalt 4.296.400,00€
Zuführung zum VMHH 10.000,00€
Zuführung vom VMHH (Negativzuführung) 127.700,00€ 


 

Gesamtbetrag der vorgesehenen Kreditaufnahme 206.400,00€


Realsteuersätze

Grundsteuer A 330 v.H.
Grundsteuer B 330 v.H.
Gewerbesteuer 340 v.H.


 

Steuerkraftmesszahl 2011 5.503.946,00€
Steuerkraftsumme 2011 7.155.087,00€
Steuerkraftmesszahl 2010 je Einwohner 801,00€
Steuerkraftsumme 2010 je Einwohner 1.027,00€
Anlagevermögen des kam. Haushaltes Stand 1.1.2010 32.827.318,43€
Rücklage Stand 1.1.2010 315.829,22€
voraussichtliche Rücklage Stand 1.1.2011 318.829,00€


Schulden
 

kam. Haushalt Stand 1.1.2011 000,00€
Eigenbetrieb/Abwasser Stand 1.1.2011 4.133.125,83€
Stadtwerke/Solarstrom Stand 1.1.2011 854.513,85€


 

Schuldenstand je Einwohner 2011 (kam.Haushalt) 0,00€
Schuldenstand je Einwohner 2011 (incl. Eigenbetriebe und Stadtwerke)


 
651,21€

 Haushaltsrede 2011  PDF -Datei  hier downloaden

 Verwaltungshaushalt 2011 PDF - Datei  hier downloaden

 Vermögenshaushalt 2011  PDF -Datei  hier downloaden

 

Dateien und Themen 2010

Haushalt 2010

Haushaltsrede 2010
Verwaltungshaushalt 2010
Vermögenshaushalt 2010

 

Dateien und Themen 2009
Gemeinderatswahl 2009
Zimmermann wird Stimmenkönig
CDU verliert einen Sitz
Zimmermann statt Rinderle

 

Altstadträte werden geehrt

Altstadträte werden ausgezeichnet (20.47 KB)

 

Haushalt 2009

Haushaltsrede 2009
Verwaltungshaushalt 2009
Vermögenshaushalt 2009

 

Dateien und Themen 2008

Haushalt 2008

Haushaltsrede 2008
Verwaltungshaushalt 2008
Vermögenshaushalt 2008

 

Dateien und Themen 2007

Ulmann wird Ehrenmitglied der Freien Wähler Staufen e.V.

Walter Ulmann wird Ehrenmitglied

 

Gebühren 2006 -2007

Gebühren 2007

 

Haushalt 2007

Haushaltsrede 2007
Verwaltungshaushalt 2007
Vermögenshaushalt 2007

 

Dateien und Themen 2006

Herbert Rinderle wird mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Entwicklung der Stadt entscheidend mitbestimmt
Herbert Rinderle mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

 

Thomas End als Stadtrat verabschiedet  - H. Burghard rückt nach

Thomas End als Stadtrat verabschiedet
Thomas End investiert ganze Kraft

 

Antrag der Freien Wähler Fraktion zum Mittelzentrum

Antrag zum Mittelzentrum Bad Krozingen - Staufen

 

Sanierung der Quellwasserleitung

Sanierung der Quellwasserleitung

 

Große Umgehung  - Neuer Anlauf

Bürgerbegehren (2005)
Entwicklung der Planung zur Großen Umgehung (ab 1970)
FW zur Großen Umgehung Staufen  (2005)
Große Umgehung Anhörung (2005)
Ortsumgehung L123
Pressebericht der CDU zur Umgehung (2005)
Vorstellung Große Umgehung Teil 1
Vorstellung Große Umgehung Teil 2
Vorstellung Große Umgehung Teil 3
Vorstellung Große Umgehung Teil 4
Öffentliche Auslegung der Planunterlagen

 

Haushalt 2006

Allgemeine Vorgaben zum Haushalt 2006
Gemeindefinanzen aktuell
Haushaltsrede 2006
Verwaltungshaushalt 2006 Kurzform
Vermögenshaushalt 2006 Kurzform

 

Dateien und Themen 2005

Haushalt 2005

Allgemeine Vorgaben zum Haushalt
Haushaltdrede 2005
Verwaltungshaushalt 2005

 

Antrag zur Bodenpolitik

Antrag zur Bodenpolitik
Erläuterung zur Bodenpolitik

 

Herbert Rinderle wird Ehrenvorsitzender

Ehrenvorsitz
Ein Zugpferd tritt ab

 

Dateien und Themen 2003

Gemeindedaten 2003

Gemeindedaten 2003

 

©2018 Freie Wähler Staufen e.V. | Impressum | powered by Futur-CMS